(23.06.2011) Mannschaftsaufstellungen für die neue Saison sind eingestellt

Jugend Freundschaftstag mit unseren Billardfreunden aus Gerresheim

 

Am Samstag, den 25.06.11 wird im Clubhaus ein Tag rund ums Billard mit unseren Jugendlichen Billardfreunden aus Gerresheim stattfinden.

Da unsere Gerresheimer Freunde sich auch der Jugendförderung verschrieben haben, möchten wir eine besondere Art der Unterstützung geben.

 

Fast alle Teilnehmer sind Frischlinge bzw. relativ neu in diesem Sport vertreten, daher haben wir Hildener uns mal andere Disziplinen ausgedacht. Im Vordergrund steht Spass am Billard ohne Zwang. Abgerundet wird der Tag mit Grillen und Getränken sowie wieder mit selbstgemachten Salaten und Speisen der aktiven Eltern.

Vorab dafür meinen Dank!

 

Beginn ist im Vereinsheim ab 11 Uhr, Ende offen - voraussichtlich am frühen Abend,

jeder ist willkommen mal hereinzuschauen.

 

Jörg Wallitzer

(Jugendwart BC Hilden)

29.05.2011

Herzlichen Glückwunsch

zur Bundes-Mannschaftsmeisterschaft Vierkampf 2011 von allen Mitgliedern

v.l.n.r. Torsten Rütten, Wiel van Gemert, Thomas Wildförster, Friedel Wüsthoff
v.l.n.r. Torsten Rütten, Wiel van Gemert, Thomas Wildförster, Friedel Wüsthoff

24..05.2011

 

Am 08.Juni um 19:00 ist außerordentliche Mitgliederversammlung !

Da es auch um die Mannschaftsaufstellungen geht,wird um zahlreiches Erscheinen gebeten.

13.05.2011

 

Vom 27. bis 29. Mai wird Großrosseln zum Billard-Mekka

(BC Großrosseln 1911)

Anlässlich des 100-jährigen Vereinsjubiläums ist der Billard-Club 1911 e. V. Großrosseln Ausrichter der Bundesmannschaftsmeisterschaft Vierkampf. Zum Jubiläum sollte es etwas Besonderes werden – die alle Vorbereitungen dazu laufen auf Hochtouren.

Die Bundesmeisterschaft wird nicht im Vereinslokal, sondern in der Rosseltalhalle stattfinden. Hier werden dazu 2 neue Billard´s aufgebaut. Die Veranstaltungshalle wird zur Billardarena. Genügend Platz bieten wir bis zu 250 Zuschauern in sehr guter Atmosphäre. Neben dem BC Großrosseln spielt der Billard-Club Hilden, der Bergischgladbacher BC und der ABC Merklinde um den Bundesmannschaftstitel.

Das Billard-Event beginnt mit der Begrüßung durch Verband, Verein und Politik am 27. Mai um 15 Uhr. Die Turnierspiele finden freitags von 16 bis ca. 22 Uhr statt, samstags von 9 bis 18 Uhr und sonntags von 10 bis 13 Uhr. Die Siegerehrung ist für ca. 14 Uhr geplant.

Am Samstag, den 28. Mai feiert der Billard-Club dann sein Jubiläum. Hierzu wird der beste Billardspieler der Welt, Raymond Ceulemans (Beldien) eine Trickbillardshow präsentieren. Ebenfalls haben wir zur musikalischen Umrahmung eine ca. 40 köpfige Big Band engagiert. Die Billardshow wird auf einer Großleinwand geviewt.

Die Presse wird ausführlich über das Billard-Event im Vorfeld und während der Veranstaltung berichten. Teilweise werden bis zu 3 Fernsehsender in der Billardarena sein.

Alle Vereine sind recht herzlich eingeladen. Der Eintritt ist an allen Tagen frei.

Für das leibliche Wohl ist an allen Tagen zu jeder Zeit gesorgt. Samstag und Sonntag wird auch ein Mittagessen zu zivilen Preisen angeboten – hier würden sich die Organisatoren über eine Reservierung freuen unter k.wagner@sigmatech.de

23.05.2011

Ranglisten BVNR (2011/12) für Hilden sind eingestellt

DJM-Teilnehmer
DJM-Teilnehmer

Bericht von Thomas Schramm zur DJM

Billard-Jugend Hilden erfolgreich bei den Deutschen Jugend-Meisterschaften

 

Jedes Jahr finden in der Woche nach Ostern in Bad Wildungen die Deutschen Jugendmeisterschaften im Billard statt. Und zum dritten Mal in Folge nahmen einige Jugendliche des Billardclub Hilden 1935 e. V. erfolgreich daran teil: Gemeldet waren Sie für Einzel- bzw. Mannschaftsmeisterschaften in der Billard-Spielart „Karambol, Freie Partie“.

 

Als erstes standen Mittwoch und Donnerstag die Einzelmeisterschaften auf dem Plan. Hierfür hatten sich qualifiziert: In der Klasse U15: Michael Ramge, 13 Jahre, Landesmeister U15 in 2011 und Deutscher Vizemeister U15 in 2010; in der Klasse U19: Tobias Schramm, 18 Jahre, Landesmeister U19 in 2011 und Deutscher Vizemeister U17 in 2010.  

 

Beiden standen starke Gegner gegenüber und entsprechend schwer gestalteten sich die Partien.

 

Bereits am Beginn der ersten Partie schien Michael Ramge gegen Daniel Sauerbier zu unterliegen, doch er wendete das Blatt und spurtete dann noch durch zum Sieg mit 115 zu 113 Punkten in der letzten Aufnahme. Wer dachte, dass die nächste Partie, gegen Tobias Bourdick, nicht zu gewinnen sei, hatte gefehlt: In der zwölften Aufnahme machte Michael das Spiel mit 150 Punkten aus und hatte so mit fünf Punkten Vorsprung auch hier den Sieg eingefahren. In der nächsten Spielrunde gegen Simon Blondel und im Halbfinale gegen Marcel Back konnte sich Ramge deutlich absetzen, er entschied beide Partien für sich und traf so im Finale erneut auf Tobias Bourdick vom BSV Kamen.

 

Das Endspiel beendete nun aber doch der Kamener in 10 Aufnahmen mit 150 gegenüber 47 Punkten und sicherte sich die Goldmedaille.  Michael Ramge erhielt damit nach beachtenswerten Leistungen die Silbermedaille und ist Deutscher Vizemeister 2011 in der Klasse bis 15 Jahre.

 

Tobias Schramm in der Altersklasse U19 hatte direkt in der ersten Spielrunde mit Adrian Ryll einen überstarken Gegner vor sich: Ryll, der später Deutscher Meister wurde und die Goldmedaille erhielt, beendete die Partie in der siebten Aufnahme mit 250 Punkten gegenüber 123 Punkten. In der anschließenden zweiten Runde gegen Jan Klaß bekamen die Fans ein nervenaufreibendes Spiel zu sehen: Zunächst fand Schramm überhaupt nicht ins Spiel, so dass bei der 16. Aufnahme Klaß mit 212 Pukten dem Sieg bereits nahe war und Schramm um über 120 Punkte weit abgeschlagen zurück lag. Doch dann löste sich der Knoten und bekannt nervenstark spielte der Hildener sich mit zwei großen Serien zum Sieg durch.  Sven Fieler blieb in der nächsten Begegnung etwas unter seinem tatsächlichen Können und Schramm erreichte die 250 Punkte-Grenze in nur 14 Aufnahmen.

Das Halbfinale zwischen Schramm und Alex Reuter konnte Reuter vom BF Schwerin mit 250/80 Punkte in nur vier Aufnahmen klar für sich entscheiden, im Finale wurde er später Vizemeister.

Tobias Schramm vom BC Hilden erhielt wie Moritz Mayer von BF Creidlitz Coburg für seine hervorragende Leistung die Bronzemedaille.

 

Freitag und Samstag  standen die Mannschaftsmeisterschaften auf dem Plan. Für den BC Hilden traten hier an Brett 1 Tobias Schramm, an Brett 2 Michael Ramge und , zum ersten Mal in Bad Wildungen mit dabei, an Brett 3 Nicole Weber im Wechsel mit Kai Diekmeyer an. Die Mannschaft trat insgesamt dreimal an und auch hier fanden wieder spannende Duelle statt. Die Hildener Jugendmannschaft erreichte den fünften Platz, aber angesichts der sehr stark aufgestellten Gegner müssen hier eher die persönlichen Einzelleistungen gesehen werden, die durchaus gut waren.

 

Die Tage in Bad Wildungen stehen zwar ganz im Zeichen der Billardturniere, aber die Veranstaltung ist auch ein bedeutender Treffpunkt. Es treffen sich die Jugendlichen, die Begleiter, Geschwister und Fans aller Vereine und Billardarten beim und um das Billardspiel herum, es wird gespielt, gefachsimpelt, mitgefiebert oder auch nur geklönt. Der BC Hilden verbrachte einen sehr schönen Abend zusammen mit dem befreundeten BF Lobberich, die Jugendlichen des BC Hilden nahmen am  Samstag am Abschlussabend des Billard-Verbandes Niederrhein teil und ließen dabei eine erfolgreiche Deutsche Jugendmeisterschaft ausklingen.

Liebe Billardfreunde aus Hilden

 

hier die Ergebnisse der DJM 2011:

 

Karambol großes Billard:

Dreiband                          Gold                       Dustin Jäschke  (BSG Duisburg)

 

Karambol kleines Billard:

Freie Partie U19               Bronze                    Tobias Schramm (BC Hilden)

Freie Partie U17               Gold                       Torben Kather (BSV Velbert)

Freie Partie U15               Silber                      Michael Ramge (BC Hilden)

 

 

 

 

Durch die DBJ wurden folgende Nominierungen vorgenommen:

 

Coupe van Beem:

Tobias Schramm (BC Hilden)

Torben Kather (Velbert)

Tom Löwe (Lobberich)

 

Poolbillard Europameisterschaften 2011 (Jugend)

Stefanie Pütz (PBG Krefeld 1976)

 

 

Des Weiteren freut sich die BVNR-Jugend folgende Nominierungen vorgenommen zu haben:

 

Alois-Metzinger Cup 2011

Dreiband                          Dustin Jäschke  (BSG Duisburg)

Freie Partie                      Tobias Schramm (BC Hilden)

Snooker                           Lukas Kleckers (SC 147 Essen)

Pool                                 Chantal Manske (BU M´gladbach/Kempen)

                                       Can Salim-Giasar (PBV Young Guns Krefeld)

                                       Kevin Silva (BU M´gladbach/Kempen)

 

Moelli sagt:   Respekt,Jungs

 

 

 

 

 

Spielübersicht für Hilden
Dank an Siegfried Köhle
Terminplan-BCH-2010-11.pdf
Adobe Acrobat Dokument 52.7 KB

Schiedsrichter und Einsatzpläne

31.08.2010

Schiri-Plan Saison 2010-11.pdf
Adobe Acrobat Dokument 18.6 KB
Einsatzplan 2010-11.pdf
Adobe Acrobat Dokument 32.5 KB

 

Coupe van Beem (Hinrunde)

 

Michael Ramge verliert sein  erstes Spiel auf internationler Ebene gegen Jens van

Orshaegen aus Belgien mit 83:72 in 22.

 

Im zweiten Spiel der erste Sieg gegen

Maik Bruil aus Niederlande 100:98 in 20. 

 

Alle aktuellen Ergebnisse der Hinrunde

 

 

Coupe van Beem(Endstand)

 

 

Deutschland belegt den 3.Platz

Deutsche Jugendauswahl(Michael ganz links)
Deutsche Jugendauswahl(Michael ganz links)

26.08 Alle Termine eingepflegt (auch Kreismeisterschaften mit Hildener Beteiligung)

12.08.2010 DM in Bad Wildungen

Die Liste und der Zeitplan der schon qualifizerten Sportler ist bekanntgegeben.

Auch zwei Hildener sind dabei.

 

dm2010_terminplan_karambol.pdf
Adobe Acrobat Dokument 149.2 KB

DPMM 2010    07.0810

Hilden - Kamen 2:6

Unsere Pokalmannschaft schied leider schon in der ersten Runde aus.

Nachdem Heinz Peters in zwei Sätzen an Brett 4 verlor und Hartmut Gennrich an Brett 2 nur einen Satz gewinnen konnte,lagen alle Hoffnungen auf Brett 1+2.

Würden sie es schaffen ihre Spiele jeweils 2:0 zu gewinnen?

Schnell schon war klar,dass es nichts werden würde,da Hartmut Möller seinen ersten Satz schnell und deutlich verlor und auch Bernd Bielefeldt nach gutem Beginn am Kamener Gegner scheiterte.Hartmut Möller schaffte zwar noch einen Sieg in drei Sätzen,wobei er den dritten Satz in nur 5 Aufnahmen beendete;da war das Ausscheiden aber schon besiegelt.

 

hilden-Kamen copy.pdf
Adobe Acrobat Dokument 20.3 KB

15.07.2010

Termine für DBU und BVNR sind da

01.07.2010

Wer sich für die Chronik des BC-Hilden interessiert, findet einen überarbeiteten

Rückblick von der Gründung bis heute.(Recherchiert von Siegfried Köhle).

Vielen Dank auch an alle anderen für ihre Mitwirkung.

Juni 2010

Die Mannschaften sind aufgestellt

Guckst Du---unter Mannschaften

19.06.2010:

Heute haben wir in wieder ein Freundschaftsspassturnier mit unseren Billardfreunden aus Lobberich veranstaltet.  Dabei ging es zwar auch um den Billardsport, aber doch in einem ganz anderen "Spannungsumfeld" als wenn sich die Kids in der Meisterschaft gegenüberstehen.  Mit 15 Jugendlichen und fast so vielen Eltern wurde  gegrillt, geklönt und gelacht. Wir waren uns alle einig, das diese Freundschaftstage regelmässig wiederholt werden müssen. Fotos vom Tag gibt es später. (nach Erhalt von Lobberich)

 

Es war wieder mal ein herrlicher Spass......

Jörg